de | en

26.07.2017 / Workshop in Kopački rit - Kroatien

Vorstellung erster GIS-Ergebnisse zur Darstellung der Trockenlebensräume entlang der Donau für das internationale Netzwerk DANUBEPARKS

Im Juli sind die Vertreter der 16 Schutzgebiete aus neun Donauanrainern in Kopački rit, Kroatien, zu einem Workshop zusammengekommen. Der Naturpark Kopački rit erstreckt sich über eine Fläche von 23.000 ha und ist eines der am besten erhaltenen Sumpfreservate in Europa.

Zahlreiche Programmpunkte füllten die Agenda des Workshops. Ein Schwerpunkt lag auf der Vorstellung und Diskussion der ersten Ergebnisse von PSU bei den GIS-Arbeiten zur Identifizierung und Darstellung der Trockenlebensräume entlang der Donau. Des Weiteren wurde über das Strategiepapier beraten, welches PSU in enger Zusammenarbeit mit den Netzwerkmitgliedern zum Schutz und zur Entwicklung des Lebensraumverbundes der Trockenbiotope erstellt.

Neben diesen inhaltlichen Aspekten gab es zwei feierliche Anlässe: Das zehnjährige Bestehen des DANUBEPARKS Netzwerks sowie den Kick Off des ersten donauweiten Freiwilligentags, der mit einer Pflegeaktion an Obst- und Nussbäumen im Naturpark Kopački rit begangen wurde.

Fotos: interreg-danube.eu und PSU

 

Zur Homepage des DANUBEPARKS - Network Of Protected Areas

Zur Interreg-Projekthomepage DANUBEparksCONNECTED 

 

Alle Nachrichten

Aktuelles

16.02.2018 / Erneuerung des QMS PSU /
28.11.2017 / BIM World MUNICH 2017 / BIM und GIS Ausstellung
26.07.2017 / Workshop in Kopački rit - Kroatien / Vorstellung erster GIS-Ergebnisse zur Darstellung der Trockenlebensräume entlang der Donau für das internationale Netzwerk DANUBEPARKS
15.06.2017 / Trockenlebensräume der Donau / Interreg-Projekt zur Identifizierung und zum Schutz der Trockenlebensräume vom Ursprung bis zur Mündung der Donau
Alle Nachrichten
© 2018 Prof. Schaller UmweltConsult GmbH /Kontakt /Impressum /Sitemap