de | en

Landschaftsarchitektur und Ökologie

  • „Landscape under pressure“, eingeladener Vortrag, 6. LE:NOTRE Landscape Forum 2017, Freising-Weihenstephan, 18.05.2017

  • „Land Degradation Neutrality (LDN) – Beiträge aus Sicht der Landschaftsplanung“, eingeladener Vortrag an Expertenworkshop beim Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB), Berlin, 27.03.2017

  • „Gewerbegebiet Moser Brücke im Vogelschutzgebiet Nürnberger Reichswald - Schadensbegrenzungsmaßnahmen für den Schwarzspecht“. Vortrag im Rahmen der Fachtagung „FFH-Verträglichkeitsprüfung - Aktuelles aus der Praxis“ der Bayerischen Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege , 12.10.2016.
    Vortrag (PDF)

  • „Umweltplanung im Verkehrsbereich“, Technische Universität München, Fachgebiet Siedlungsstruktur und Verkehrsplanung, Studiengang Umweltingenieurwesen, 05.07.2016

  • „Umweltschutz und Umweltbaubegleitung“. Vortrag im Rahmen einer Fortbildungsveranstaltung für Bauingenieure der Bayerischen Ingenieurkammer, 18.06.2016.

  • „Gemeinsam für die Grüne Infrastruktur“. Impulsvortrag im Rahmen des Konzeptgutachtens „Freiraum 2030“ der Europäischen Metropolregion München e.V., 03.03.2016.
    Vortrag (PDF)

  • „Multiethnic Landscapes – A new approach for landscape development“, Fachbereich Landschaftsplanung und Landschaftsinformatik, Hochschule Nürtingen (HfWU) 2015

  • „Landschaftsentwicklung in der Metropolregion München (in der Vergangenheit und Landschaftswandel heute)“, eingeladener Vortrag, ANL-Fachtagung, 22. – 23.05.2014

  • „Umweltplanung im Verkehrsbereich“, Technische Universität München, Fachgebiet Siedlungsstruktur und Verkehrsplanung, Studiengang Umweltingenieurwesen, 29.04.2013

  • „Kommunaler Landschaftsplan“, Fachbereich Landschaftsarchitektur, Hochschule Weihenstephan-Triesdorf (HSWT), 2013

  • „Photovoltaik-Freiflächenanlagen im SPA-Gebiet? Zur Problematik der Kohärenzsicherung″. Eingeladener Vortrag, ANL-Tagung „FFH-Verträglichkeit – Aktuelle Aspekte und Praxiserfahrungen“, vom 16. bis 17.01.2013.

  • “Establishment of Calcareous Grassland and Fen Meadows in the Region of Munich, GER –Experiences, observations and prospects″. Gastvortrag am  05.11.2012, Universidade Rio Grande do Sul, Porto Alegre, Brasilien.

  • „Was ist ein Landschaftsplan? Die Gemeinde Moosinning als Beispiel“. – Vortragsreihe „Landschaftsplanung – Methoden und Praxis“. Gastvortrag am 07.10.2011, Hochschule Weihenstephan-Triesdorf.

  • „Funktionale Grenzen synökologischer Systeme: Ein organismenzentierter Ansatz“ – Öffentlicher Promotionsvortrag an der TU München am 16.06.2008, Institut für Landespflege und Botanik.

  • “Establishment and restoration of calcareous grassland in urban and suburban areas: Examples of the Munich Plain.″ Mit Joas, Christine, Wiesinger, Klaus und Kiehl, Kathrin. Symposium “Urban Biodiversity and Design″ (Urbio 2008), 23.05.2008, Erfurt.

  • „Who takes influence upon landscape? Categories to delimit ethnic and other social groups.″ – Workshop “Methodology in Ethnic Landscapes (ETHLAS)″, 19.-21.05.2008, TU München, Institut für Landespflege und Botanik.

  • „Räumliche und funktionale Konzepte in der Landschaftsökologie: Ein Beitrag zur Synthese“ Arbeitskreis „Fundamente, Paradigmen, Visionen“ der International Association of Landscape Ecology, Region Deutschland ((IALE-D), am 29.10.2004, Fachhochschule Nürtingen.

  • „Response of plant functional groups to grazing after clearing of upper montane forest pastures.″ – Poster. Kayser, Julia; Gnädinger, Johannes; Kiehl, Kathrin & Böhmer, Hans-Jürgen. Jahrestagung der Gesellschaft für Ökologie, September 2004.

  • „Ein organismenzentrierter Ansatz zur Abgrenzung von synökologischen Einheiten“ –Jahrestagung des ArbeitskreisesTheorie in der Gesellschaft für Ökologie (GfÖ), vom 21. bis 23.08.2001, Kardinal-Döpfner-Haus, Freising.

  • „Contingencies in Community Ecology: System model, theoretical contrasts, and objects of study“ – 44. Symposium der International Association of Vegetation Science (IAVS), vom 29.07. bis 04.08.2001, TU München, Freising.

  • „Das individualistische Konzept der Ökologie: Organismen und Biozönosen“ – Tagung „Naturbilder“ des Lehrstuhls für Landschaftsökologie der TU München, vom 23.-25.03.1999, Thalhausen bei Freising.

© 2018 Prof. Schaller UmweltConsult GmbH /Kontakt /Impressum /Sitemap